• Mit dem neuesten Feature hast du die Möglichkeit zwei Arbeitsprinzipien auszuwählen:
    • Normal zeigen, bei bestimmten Kontakten unterdrücken
    • Normal unterdrücken, bei bestimmten Kontakten zeigen
  • Da du deine Kontakte in Gruppen einteilen kannst und dies vielleicht auch schon getan hast, kannst du diese Gruppen nun verwenden, um auszuwählen, welche Leute deine Nummer sehen dürfen und welche nicht. 
  • Um deine Kontakte auf bequeme Art zu gruppieren, verwende das neue Lern-Feature. Nach einem Anruf (abh. von deinen Einstellungen) kannst du diesen Kontakt einfach gruppieren.
  • Wenn ein Telefon keine Kontakt- Gruppen-Verwaltung unterstützt,  kannst du SecretSheep dafür verwenden.
  • Wenn du willst, kannst du beim Wählen einer neuen (ungespeicherten) Telefonnummer automatisch die eigene Nummer unterdrücken. Optional gibt's dafür eine Ausnahme für Rückrufe.
  • Zusätzlich kannst du das automatische Zeigen/Unterdrücken deiner Nummer, vor jedem Anruf noch beeinflussen. Die dafür benötigte Bedenkzeit kannst du selbst wählen.
  • Alternativ gibt's den Individuellen Modus, wo du vor jedem Anruf wählen musst, ob du deine Nummer zeigen willst.
  • Mit dem Call-Log Feature wird der gewählte Vorwahl-Code aus dem Anruf-Protokoll gelöscht um gewählte Nummern einfach identifizieren und direkt anrufen zu können.
  • Über ein Widget lassen sich verschiedene Modi auswählen (bei den Icons hat Francesca darauf bestanden Modell zu stehen/liegen)
Normal zeigen, selektives Unterdrücken


Normal unterdrücken, selektives Zeigen